Dany Keller Galerie

 

  Bilder Biografie

Jiri Hilmar


Biografie

1937 geboren in Hradec Kralove, CSSR, lebt in Gelsenkirchen
1952-56 Studium an der Kunstgewerbeschule Prag
1967 Gruendungsmitglied des Klubs der Konkretisten
1969 Übersiedlung in die BRD; 30. Salon d'Asnieres
(Erster Preis gemeinsam mit 5 Mitgliedern des K.K.)
1974 Mitglied der Kuenstlersiedlung Halfmannshof Gelsenkirchen
1975 Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen
1983 Gruendungsmitglied der Gruppe ?gerade"
1986/87 Kunstpreis Ruhrgebiet
2003 Kunstpreis des Vestischen Kuenstlerbundes, Recklinghausen;
Ida Gerhardi Preis für das Lebenswerk, Sparkasse Luedenscheid

Außenprojekte und Symposien (Auswahl)

1977 “Hof und Kunst", Coesfeld;
"Sommerfest Schloß Berge", Gelsenkirchen
1982 Haus für Ungeziefer, Gesamtschule Gelsenkirchen-Ueckendorf
1983 “Das Revier - Motiv und Motivation", Zeche Carl, Essen-Altenessen
1985 Projekt “Grenzueberschreitung R", Kommunalverband Ruhrgebiet, Essen
1986 “Sommerfest Schloß Berge", Gelsenkirchen (Gruppe ?gerade" mit Glasmeier, Wieck);
“gerade jetzt gerade", Luedenscheid;
“die ecke", Friedberg, Edition und Galerie Hoffmann
2000 “Nebenfluss", Museum Bochum
2002 “Dialog", Städtische Galerie Luedenscheid
2004 “Ein Baum erinnert sich", Obiers Kunstrasen, Winsdorf bei Siegen

Einzelausstellungen (Auswahl)

1967 Galerie Mlade Fronta, Prag
1969 Kleine Galerie, Frankfurt
1972 Arte Centro, Mailand
1972 Galerie Th. Keller Starnberg
1973 Museum Bochum, mit Kyncl, Rajlich;
Galleria La Polena, Genua;
Halfmannshof, Gelsenkirchen
1974 Kunstverein Muenchen
1976 Salone Annuciata, Mailand;
Staedtische Kunstsammlungen, Gelsenkirchen, mit Boehm
1977 Galerie Walter Storm, Muenchen
1978 Studio, Staedtische Galerie Schloß Oberhausen
1979 Genevieve et Serge Mathieu, Besancon, im BDI, Koeln
1980 Galerie Walter Storms, Muenchen;
Kunstverein Bochum
1981 Galerie Arco, Herdecke;
Galerie Rabus, Bremen
1984 Atelier Rolf Glasmeier, Gelsenkirchen
1985 Staedtische Galerie, Luedenscheid;
Institut für Moderne Kunst, Nuernberg
1986 Skulpturenmuseum Glaskasten, Mari;
Galerie Beatrix Wilhelm, Stuttgart
1987 Museum Bochum
1988 Staedtische Galerie, Schloß Oberhausen;
Paris Art Center, Paris
2002 Staedtische Galerie Luedenscheid
2003 Sparkasse Gelsenkirchen;
Museum der Stadt Luenen

<<< zum Start