Dany Keller Galerie

 

Thomas Lehnerer

Bilder des gluecklichen Zufalls
Ausstellung vom 10. April bis Juli 2011

"Nur die Verbindung der beiden wichtigsten Elemente der Kunst wird ihr wieder eine zentrale Stelle in unserem Empfinden und Arbeiten einraeumen: Kunst wird wahre Schoenheit sein und zugleich umfassende Erkenntnis und Wissenschaft.

Die Schoenheit der Kunst - das erste Element - entsteht (und befreit sich zugleich) aus dem magisch-religioesen Charakter ihrer Bilder. Denn Schoenheit lebt im geglueckten Bild und ein solches kann (egal ob zwei- oder dreidimensional, statisch oder bewegt) die Idee allgemeiner und bleibender Lust vermitteln. Eine solche Lust aber, ein solches Vergnuegen, ist der absolute Zweck, die entsprechende Idee das autonome Prinzip der Kunst ."

Thomas Lehnerer aus "Nur die Verbindung..."
Katalo
g 1987 Dany Keller Galerie Muenchen

 


Z91-275, 31,4 x 24,2 cm


Z91-101, 34 x 26,4 cm


Noch ein paar Versucher meinen Namen zu schreiben


L88-135 "Italien"



L88-151 "Italien"


L88-155 "Italien"


L88-565 "Der Blindmaler"


L87-281 "Sehen"


Z85-471-487, Sequenz von 17 Zeichnungen

In der Galerie sind viele weitere Zeichnungen zu sehen.
Gern schicken wir Ihnen Abbildungen und mehr Informationen.

 

<<< zum Start